Über mich

Willkommen auf meinem Wissenschaftsblog! Ich freue mich, dass du hierher gefunden hast! Das bedeutet, dass wir schon zwei Dinge gemeinsam haben: wir sind beide neugierig und an der Wissenschaft interessiert! Schön!

Also, worum geht es hier? Meine Idee ist es die alltägliche Wissenschaft greifbarer zu machen für Nicht-Wissenschaftler, Wissenschaftler und sonst jeden, der sich schon immer gefragt hat was ihre Nerd-Freunde (zu denen ich gehöre!) den ganzen Tag in ihren Laboren anstellen.

Um genau zu sein, meine Leidenschaft gilt den kleinsten lebenden Wesen, die unsere Erde hervorgebracht hat – Mikroben. Darüber werde ich schreiben! Wie machen sie unser Leben einfacher (oder schwieriger!)? Wie tragen sie zum Funktionieren von komplexen Ökosystemen bei, wo leben sie und wie? Und du kannst mir glauben, es gibt einige ziemlich coole Beispiele wie die Allerkleinsten den entscheidenden Unterschied machen können – und über Erfolg oder Niederlage viel größerer Wesen entscheiden.

Wie entstand diese Idee? Vor einigen Jahren – um meinen armen Eltern zu erklären warum ich Gene in der Bäckerhefe ausschalte, nur um dann zu sehen wieviel sie leiden, wenn ich sie vergifte – habe ich eines Tages beschlossen ein Video im Labor zu drehen. Ich habe tatsächlich erreicht, dass sie sich meine tägliche Arbeit besser vorstellen konnten, und sie somit greifbarer wurde. Es hat mich aber auch dazu inspiriert, mehr Menschen verständlich machen zu wollen, was die Arbeit eines Wissenschaftlers erreichen kann, was sie herausfinden und wie die Ergebnisse für jeden von uns bedeutsam sein können!

Was noch? Ein anderer Grund für mich diesen Blog zu betreiben ist mein eigener Frust, wenn ich versuche mich über aktuelle wissenschaftliche Themen zu informieren: häufig fällt es mir schon schwer, mich durch die erste Seite eines Artikels zu kämpfen, weil wir Wissenschaftler dazu tendieren uns übermäßig kompliziert auszudrücken; wir stopfen unsere Texte voll mit merkwürdigen oder unbekannten Abkürzungen und Worten, die wir selbst kaum verstehen (auch wenn wir vom Fach sind). Ich bin überzeugt, dass viele Artikel da draußen eine neue und interessante Botschaft haben und ich möchte dabei helfen, diese in Worte zu fassen, die jeder versteht.

Schließlich, dank meiner manchmal zu hochfliegenden Ambitionen, ist es mein Wunsch diese wissenschaftlichen Anekdoten und Fakten über Pilze, Bakterien und ihre Kumpel sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch zur Verfügung zu stellen, um noch mehr von euch zu erreichen!

Ich hoffe von Herzen, dass du beim Lesen viel Vergnügen hast und sei versichert, dass ich (konstruktive) Kommentare, Diskussionen oder Themenvorschläge immer willkommen heiße.

Als passionierte Mikrobiologin bin ich angetrieben von Neugier und einer Faszination für die meist unsichtbare Welt der winzigen Kreaturen.

Begleite mich bei meinen Erkundungen in diese Welt in der Nussschale und entdecke ihre unglaublichen Facetten!

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
546